Algensalat, nahrhaft und kalorienarm

Heute möchten wir Ihnen ein Rezept vorstellen, das Ihnen hilft, vom hohen Nährwert der Zutaten zu profitieren und gleichzeitig neue Geschmacksrichtungen zu genießen. Dies ist einer von vielen Algensalaten, der sehr einfach zuzubereiten ist, Sie brauchen nur fünfzehn Minuten und mit sehr wenig Kalorien, da er nur siebenunddreißig Kalorien liefert. Sie benötigen für vier Personen die folgenden Zutaten Zweihundert Gramm verschiedene dehydrierte Algen, vier Gramm Spirulina, ein Gramm pro Person. Diese winzige Alge enthält Proteine, die besser verdaulich sind als Proteine aus Fleisch, und eine Vielzahl von sehr nahrhaften Elementen.

Darüber hinaus liefert es Ballaststoffe und ist in der Lage, die Ausscheidung von im Körper vorhandenen Giftstoffen zu fördern. 50 Gramm geriebene Karotte. Dies ist ein großer Verbündeter im Kampf gegen die Alterung, für seine antioxidativen Eigenschaften und für das darin enthaltene Beta-Carotin. Der Tofu ist bekannt als der frische der Sojabohne, hat einen neutralen Geschmack und seine Textur ist etwas gummiartig.

Für viele Menschen ist er die wichtigste Proteinquelle in ihrer Ernährung, und sie nehmen ihn täglich zu sich.2 Gramm schwarzer Sesam. Dieses Gewürz ist auch als Sesam bekannt. Es enthält magnesium, Eisen, Phosphor, Kupfer und Chrom und eignet sich sehr gut zur Mineralisierung unseres Organismus. 30 Milligramm Reisessig.

Dies ist der einzige Essig, der in der japanischen Küche verwendet wird, sein Geschmack ist sehr mild und etwas süß. Zubereitung: Wir müssen die Algen in ein wenig Wasser rehydrieren, abtropfen lassen und mit Reisessig anrichten. Legen Sie die geriebene Möhre auf den Boden einer Salatschüssel, den in kleine Stücke geschnittenen Tofu, den hydratisierten Seetang, den schwarzen Sesam und den darüber gestreuten Seetang. Die Nährwerte dieses Rezeptes ergeben pro Person ein Gramm Fett, sechs Gramm Kohlenhydrate und zwei Gramm pflanzliches Eiweiß.

Antwort hinterlassen

Alle Dateien mit * sind erforderlich